In Hamburg sagt man Tschüss ...

Dino muss absteigen - Wolfsburg in Relegation

Es hat nicht sollen sein. Bundesliga - Dino Hamburger SV muss runter in die 2. Liga. Trotz eines 2:1 Erfolgs über Borussia Mönchengladbach hat es den Nordclub und Bundesliga-Gründungsmitglied erstmals in der Vereinsgeschichte erwischt, nach diversen glücklichen Ausgängen in den vergangenen Jahren hat es in dieser verkorksten Saison nicht gereicht und der HSV ist abgestiegen. Da der VFL Wolfsburg gleichzeitig sein Spiel gegen Absteiger Köln mit 4:1 durchbrachte und sich in die Relegation rettete, reichte dem HSV sein eigener Sieg nicht mehr.

 

Hoffenheim schob sich noch in die Champions-Leaque, der BVB muss in die CL-Quali. Leipzig und Leverkusen sind in der Europa Leaque, der VfB Stuttgart könnte sich bei einem Pokalerfolg gegen Frankfurt noch für die EL-Quali qualifizieren und somit seine überragende Rückrunde krönen. Stuttgart verdarb dem deutschen Meister Bayern München ein wenig die Meisterfeier und setzte sich überraschend deutlich mit 4:1 beim Meister durch.

 

Werder Bremen siegte zum Saisonabschluss in Mainz mit 2:1 und belegt am Ende Platz 11.

 

Am Donnerstag beginnt die Relegation zur 1. Liga mit dem Duell Wolfsburg gegen Holstein Kiel, dem Dritten der 2. Liga. Am Samstag steigt das Pokalfinale in Berlin.

 

Insgesamt werden somit in der Tipprunde noch 3 Spiele gespielt und gewertet. Der aktuelle Punktestand ist bereits mit allen möglichen Bonuspunkten aufgefüllt. Belana wird der Gesamtsieg wohl nicht mehr zu nehmen sein, dahinter könnte es auf den Plätzen 2 und 3 noch einmal spannend werden. Wer bleibt, bzw. rutscht noch in die Geldränge?